Werbung

Steuer: Weiterhin viele Selbstanzeigen

Berlin Trotz Strafverschärfung zeigen sich immer noch viele Steuersünder selbst beim Finanzamt an: In den ersten drei Monaten des Jahres hätten 8154 Steuerhinterzieher eine Steuer-Nacherklärung abgegeben, berichtete das »Handelsblatt« auf Grundlage einer Umfrage in den 16 Bundesländern. Wer die Steuern zuzüglich Zinsen und Strafzuschlägen nachzahlt, kann so in die Legalität zurückkehren. Seit dem 1. Januar sind allerdings die Informationsanforderungen an die Steuersünder wie auch die Strafzuschläge gestiegen. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!