Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Unermüdlich

Kurt Pätzold zum 85. Geburtstag

Humor hat er, auch wenn er auf die meisten bei der ersten Begegnung wohl einen eher professoral-ernsten Eindruck macht. Nun, er ist ja auch Professor. In seinen Memoiren, getitelt mit der Erkenntnis »Geschichte kennt kein Pardon«, berichtet er: »Am dritten Tag des Wonnemonats Mai wurde ich mittels einer Spezialzange ans Licht der Welt gezogen. Auf den Kalendern las man das Jahr 1930. Bevor mein Vater die Wöchnerin besuchte, nach ihrem Befinden zu sehen und ihr zu gratulieren, wurde ich ihm...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.