»Berlins Griechenland-Politik gefährdet die Demokratie«

Sofia Kousiantza von SYRIZA-Berlin im Gespräch über den Druck der Austeritäts-Freunde in der Bundesregierung und in Brüssel, Demokratie in Europa und die Debatten in der griechischen Linken

Die SYRIZA-geführte Regierung befindet sich in der Zwickmühle: Entweder muss sie auf Druck der Gläubiger weitere Maßnahmen durchsetzen, die eine weitere Verarmung der griechischen Bevölkerung zur Folge haben. Oder sie riskiert die Zahlungsunfähigkeit und einen Grexit. Was kann Athen tun?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: