Luxusmarken klagen gegen Alibaba

New York. Modemarken wie Gucci und Yves Saint Laurent haben einem Zeitungsbericht zufolge die chinesische Handelsplattform Alibaba verklagt. In der Klage in New York werfen sie ihr vor, zu wenig gegen den Verkauf illegaler Kopien ihrer Artikel zu unternehmen und davon zu profitieren, wie das »Wall Street Journal«schrieb. Alibaba wies die Vorwürfe zurück. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung