Korruption Melissengeist

Grit Gernhardt über den Unsinn konzerngesteuerter Arzneimittelbeobachtungen

  • Von Grit Gernhardt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Wer denkt, mit von Pharmafirmen finanzierten Anwendungsbeobachtungen könnte man den Nutzen von Medikamenten objektiv bewerten, glaubt entweder auch an den Weihnachtsmann - oder ist selber Arzt und verdient gutes Zubrot an dieser Scheuklappen-Denkweise. Millionen von Euro pumpen die Hersteller jedes Jahr in wissenschaftlich völlig nutzlose Datensammlungen, deren Ergebnisse anschließend in den Schrä...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.