Werbung

US-Drohnenangriff in Pakistan

Islamabad. Beim Angriff einer US-Drohne sind am Montag im Nordwesten Pakistans mindestens sechs Personen getötet worden. Wie aus Militärkreisen verlautete, erfolgte die Attacke des unbemannten Flugkörpers kurz vor einem Angriff pakistanischer Soldaten auf einen Stützpunkt von Aufständischen in Shawal im Bezirk Nord-Waziristan. Nach jahrelangen Spannungen haben sich die Geheimdienste Afghanistans und Pakistans auf eine Zusammenarbeit im Kampf gegen die Taliban verständigt. Beide Militärgeheimdienste unterzeichneten ein sogenanntes Memorandum of Understanding, wie ein Sprecher der pakistanischen Armee am Montag sagte, und wollen Einsätze koordinieren. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!