Werbung

USA beschuldigen Politiker Venezuelas

New York. Die US-Zeitung »Wall Street Journal« hat über eine mutmaßliche Verstrickung des venezolanischen Parlamentspräsidenten Diosdado Cabello in Drogengeschäfte berichtet. Danach sollen US-Behörden gegen mehrere ranghohe Funktionäre des Landes ermitteln, darunter Cabello. Der beschuldigte Sozialist hat sich bislang nicht dazu geäußert. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!