Werbung

Ohne Tarifvertrag deutlich weniger Lohn

Düsseldorf. Beschäftigte in nicht tarifgebundenen Industrieunternehmen verdienen weniger als ihre Kollegen in Unternehmen mit Tarifbindung - im Schnitt rund ein Fünftel. Das berichtete die »Rheinische Post«. Die Zeitung beruft sich auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. Demnach war der Bruttomonatsverdienst ohne Sonderzahlungen für einen vollzeitbeschäftigten Beschäftigten im produzierenden Gewerbe 2010 um 21,2 Prozent geringer, wenn der Betrieb nicht tarifgebunden war. 1995 habe die Gehaltsdifferenz noch bei lediglich 14,9 Prozent gelegen, heißt es weiter. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!