Die drei besten unter den Gewinnern sind ermittelt

Mit der Preisverleihung endete am Mittwoch Abend der 13. Lesergeschichtenwettbewerb

Volkmar Witt und Martina Schnabel bei ihrer Arbeit.

»Wenn alle Wege offen sind«, so lautete das Motto des diesjährigen Lesergeschichtenwettbewerbs. Die Schauspieler Martina Schnabel, die sich selbst außerhalb der Konkurrenz am Wettbewerb beteiligt hat und Volkmar Witt setzten am Mittwoch Abend im Münzenbergsaal die zehn schönste Geschichten in Szene. Beide haben in Leipzig studiert, standen, besser saßen außerhalb des Theaters aus diesem Anlass das erste Mal gemeinsam auf der Bühne.

Das Publikum, darunter sieben Preisträger der Top 10 des Wettbewerbs, kam zahlreich, trotz des GDL-Bahnstreiks. Zum ersten Mal hat es ein 16jähriges Mädchen unter die ersten 10 geschafft, am Ende fand sich Svenja Grütt ais Kromsdorf bei Weimar sogar unter den Top 3 wie...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 344 Wörter (2358 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.