Warum protestieren Sie gegen das G7-Treffen?

Warum protestieren Sie gegen das G7-Treffen?

Daniela Pollitzer, Camp-AG: Das Elmauer Hochtal ist naturschützenswert. Die Steuerausgaben von 230 Millionen Euro für den Gipfel sind eine Farce angesichts der knappen Gelder an wichtigen Stellen wie Flüchtlingshilfe. Die entstehenden Belastungen für Anwohner und Umwelt sind unzumutbar und wären durch eine sinnvolle Ortswahl völlig vermeidbar gewesen. Ich halte Brüssel für einen geeigneteren Tagungsort. Oder warum nicht ein Schiff auf hoher See?

Revolutionäres Bündnis [3A]: Wenn sich die Regierungschefs der sieben mächtigsten Staaten mit ihrem gesamten Anhang an Ministern treffen, um sich zu beratschlagen, wie man am besten Krieg in der Ukraine führt oder Freihandelsabkommen wie TTIP durchsetzt, dann lassen sie uns keine Wahl. Wir kämpfen überall dort, wo Unterdrückung sichtbar wird, also erst recht beim G7-Gipfel.

LINKE: Regierungen, Gesetze, Abkommen und Organis...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 439 Wörter (3087 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.