Werbung

Von der Leyen in Indien als Rüstungslobbyistin

Berlin. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat bei ihrem Besuch in Delhi für deutsche Rüstungsexporte nach Indien geworben. Dabei ging es um einen - bereits mehrfach gescheiterten - Verkauf von »Eurofighter«-Kampfflugzeugen sowie um die Lieferung von deutschen U-Booten. Dabei signalisierte die Ministerin eine umfangreiche Unterstützung durch die Bundesregierung für eine entsprechende Industriekooperation. hei Kommentar Seite 4

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!