Werbung

Dänemark wählt am 18. Juni Parlament

Kopenhagen. Dänemark wählt am 18. Juni ein neues Parlament. Den Termin verkündete Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt am Mittwoch in Kopenhagen. Damit stimmen die Dänen zum ersten Mal seit 1903 im Juni über ein neues Parlament ab. Nun haben die Parteien drei Wochen Zeit für den Wahlkampf. Thorning-Schmidt machte in ihrer Pressekonferenz den Auftakt: Sie habe ihr Land aus der Krise manövriert, erklärte sie. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!