Werbung

Pünktlich dank FASSI

Unter dem Namen »FASSI« hat die S-Bahn Berlin ein neues Assistenzsystem für die Lokführer ihrer Züge in Betrieb genommen. Laut Mitteilung der Deutschen Bahn hilft das System, »Energie zu sparen, die Pünktlichkeit und Fahrgastinformation zu verbessern sowie betriebliche Abläufe zu vereinfachen«. Erdacht und umgesetzt wurde das Navigationssystem für die Schiene von Eisenbahnern der DB Kommunikationstechnik in Dresden. Die Investitionskosten betrugen rund sieben Millionen Euro und sollen sich bei einer geschätzten Energieeinsparung von bis zu sieben Prozent in rund drei Jahren amortisieren. nd

Foto: dpa/Georg Fischer

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!