Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Al Capone lässt grüßen

Silvia Ottow über den Gesetzentwurf zur elektronischen Gesundheitskarte

  • Von Silvia Ottow
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Al Capone hätte es nicht besser machen können. Mit Locken und Drohen will der Bundesgesundheitsminister durchsetzen, dass aus der elektronischen Gesundheitskarte mehr wird als nur ein Ausweis mit Bild. Weil es ein Jahrzehnt lang nicht klappte und mehr als eine Milliarde Euro in den Sand gesetzt wurde, versucht er es jetzt mit Erpressung: Wer mitmacht, bekommt Geld. Wer sich mit technischen Problemen rausredet,...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.