Werbung

Vor Schlichtung erneut bundesweite Kita-Streiks

Leipzig. Vor der Streikpause blieben am Freitag noch einmal zahlreiche kommunale Kitas und Horte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen geschlossen. Betroffen seien 14 Städte, sagte Manuela Schmidt von der Gewerkschaft ver.di. In Nordrhein-Westfalen streikten nach ver.di-Angaben rund 4000 Beschäftigte. Auch in Schwerin gab es laut dpa Arbeitsniederlegungen in neun Einrichtungen Arbeitsniederlegungen. Am Donnerstagmorgen hatten sich Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber auf eine Schlichtung verständigt. Ab Montag werden die Streiks ausgesetzt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!