Eine Minute Lärm für die Vielfalt

Zum Protest gegen den neofaschistischen Tag der deutschen Zukunft an diesem Sonnabend in Neuruppin gehören vielfältige Aktionen. Eine davon: Ein gewaltiger Krach um 12 Uhr.

Neuruppin. Wenn sich an diesem Sonnabend um 12 Uhr in Neuruppin 500 Neonazis zum Tag der deutschen Zukunft treffen, sollen die Einwohner der Stadt eine Minute lang Lärm machen für die Vielfalt. Darum bittet das Aktionsbündnis »Neuruppin bleibt bunt«.

»Wir möchten auch denjenigen eine Möglichkeit zur Meinungsäußerung geben, die - aus welchem Grund auch immer - nicht bei unseren Versammlungen sein können«, erklärte am Freitag Sprecher Martin Osinski die Idee. Alles sei geeign...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.