Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Da geht noch was

Helen Mirrens Trophäen

Die britische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Helen Mirren (69) hat ihre Trophäensammlung weiter vergrößert. In der Nacht zum Montag gewann Mirren in New York den Tony Award als beste Darstellerin in einem Bühnenstück. Der höchste US-Theaterpreis wurde der Schauspielerin für ihre Rolle als Queen Elizabeth II. in »The Audience« zuteil. Mirren setzte sich damit gegen Kolleginnen wie Elisabeth Moss (»The Heidi Chronicles«) und Carey Mulligan (»Skylight«) durch.

Nach zwei früheren Nominierungen ist dies der erste Tony Award für Mirren. Für die Rolle der Monarchin in dem Kinofilm »Die Queen« hatte sie 2007 den Oscar erhalten. Sie hat zudem mehrere Golden Globes, Emmys und einen Stern auf dem Walk of Fame. dpa

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln