Klassenzimmer in Schnellbauweise

Berlin wächst, die Schülerzahlen wachsen schneller, wie der Schulentwicklungsplan zeigt

Die Entwicklung der Schülerzahlen stellt den Senat vor riesige Herausforderungen. Das hat er im aktuellen Schulentwicklungsplan selbst erkannt. Die Bezirke zanken derweil um Neubaugelder.

Der aktuelle Schulentwicklungsplan für Berlin, der bis ins Jahr 2022 hineinprognostiziert, zeigt eins ganz deutlich: Während in der Stadt bis 2030 knapp 250 000 Menschen zusätzlich leben werden (ein Plus von etwa sieben Prozent), steigt die Zahl der Sechs- bis unter 18-Jährigen allein bis 2020 um 20 Prozent. Berlin braucht also dringend Platz für neue Schüler und das insbesondere im kommenden Schuljahr 2015/16, wie aus den Planungen des Senats hervorgeht.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: