Reise in die Weltpolitik

Schweriner Regierungsdelegation fliegt trotz Kritik zu Gesprächen in Russland

Wirtschaftsgespräche im Zeichen der Ukraine-Krise: Mit einer großen Delegation ist Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Sellering am Dienstag für vier Tage nach Russland gereist.

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) ist am Dienstag für vier Tage ins russische St. Petersburg geflogen. Seine Delegation umfasst mehr als 60 Mitglieder. Neben Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft begleiten den Regierungschef auch Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) und Agrarminister Till Backhaus (SPD). Außer Wirtschaftsterminen sind politische Gespräche geplant, unter anderem mit dem amtierenden Gouverneur des Leningrader Gebietes rund um St. Petersburg, Alexander Drozdenko.

Sellering musste die Reise gegen Kritik verteidigen. So hatten der Rostocker CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg und der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Jürgen Suhr, die Fahrt als falsches Signal bezei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 336 Wörter (2439 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.