Die Anekdotenküche des Literaturbetriebs

Künstler gingen bei Monika Reichert fast 50 Jahre ein und aus. Nun gewährt sie Einblick in ihre Erinnerungen

  • Von Björn Hayer
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Nähkästchengeplauder, Betriebsschau, ein bisschen Klatsch, gutes Essen und die kleinen Geschichten, die doch irgendwie auch vom Wesen des Lebens erzählen - dies alles bietet Monika Reicherts fabelhaftes Vademecum »Auch Joyce saß mit am Tisch oder das Lämpchen im Eisschrank. Aus den Erinnerungen einer Gastgeberin«. Seit den sechziger Jahren gehen bei ihr Redner und Denker, Schöngeister und Künstler ein und aus. Ganz im Geist der Salontreffen des 19. Jahrhunderts werden die mal festlichen, mal intimen Runden bei dem 1938 geborenen Herausgeber und Übersetzer Klaus Reichert sowie seiner Frau zur festen Institution in der Literaturszene von Frankfurt am Main. Kulinarik und Kultus bilden dabei stets die Rezeptur einer offenen Begegnungsstätte, wo Persönlichkeiten wie Pierre Boulez, Peter Szondi, Franziska Augstein oder Urs Widmer zusammenkommen.

Tagebuchartig hat die Autorin nun ihre prägendsten Erinnerungen der letzten knapp 50 Jahres ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 461 Wörter (3154 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.