Ralf Streck, San Sebastian 07.07.2015 / Ausland

Sieg der Stellvertreter

Spanier sehen Erfolg der Nein-Griechen als Blick in eigene Zukunft

In Spanien feiern viele Menschen das griechische Nein auch als Sieg über die Austeritätspolitik der konservativen Regierung in Madrid.

Die Spanier haben das griechische Referendum mit besonderer Spannung verfolgt, wurde es doch wie eine Vorentscheidung auf die Parlamentswahlen im Herbst gewertet. Und als sich ein klarer Sieg des Nein abzeichnete, knallten Sektkorken und Feuerwerksraketen, um den Sieg über die Austeritätspolitik der eigenen konservativen Regierung zu feiern.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: