Schwedens Jugend wieder nüchtern

Alkoholkonsum auf historischem Tiefststand

  • Von Bengt Arvidsson, Stockholm
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Schwedische Jugendliche waren lange berüchtigt für maßlosen Alkoholkonsum, etwa beim Auslandsurlaub. Auch die restriktive Regelung in Schweden, wo man erst mit 20 Jahren im staatlichen Alkoholverkaufsmonopol Systembolaget einkaufen darf, machte Alkohol als verbotene Frucht lange besonders erstrebenswert für Minderjährige. Doch es zeichnet sich eine Trendwende ab. In den vergangenen 15 Jahren hat sich der Anteil von Neuntklässlern, die Alkohol trinken, halbiert. Das ergab eine Umfrage des schwedischen Zentralverbands zur Untersuchung von Alkohol- und Drogenverhalten von Schülern (CAN). 2015 gaben nur 42 Prozent der 14-Jährigen an, im vergangenen Jahr Alkohol getrunken zu haben.

Das sei seit 1971 der niedrigste Wert, so der Verband. Auch der Alkoholkonsum bei Neuntklässlern ist deutlich zurückgega...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 385 Wörter (2634 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.