Werbung

Chinesischer Investor greift nach Privatbank

Frankfurt am Main. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser soll chinesisch werden. Die Beteiligungsgesellschaft Fosun will das Frankfurter Institut kaufen und hat den Eigentümern eine Offerte vorgelegt. Der Aktionärsausschuss der Bank nahm das Kaufangebot an. Die geplante Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Prüfung durch die Aufsichtsbehörden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!