Werbung

Diebesgut im Landwehrkanal

Eigentlich sollte es so schnell wohl niemand finden: Im Landwehrkanal hat die Polizei mutmaßliches Diebesgut entdeckt. Nach Angaben vom Mittwoch hatten Spaziergänger zuvor Unbekannte beobachtet, die einen schweren Gegenstand über die Brüstung der Dovebrücke in Charlottenburg geworfen hatten. Die Wasserschutzpolizei fand zusammen mit Tauchern schließlich eine Tasche mit verdächtigem Inhalt. Dabei handelte es sich unter anderem um Taschen für Fotoapparate, eine Schmuckschatulle und einen Safe. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zur Herkunft der Gegenstände sowie nach weiteren Zeugen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!