Oliver Kern 18.07.2015 / Sport

Lasst uns mehr Medaillen kaufen!

Innenminister Thomas de Maizière ist unzufrieden mit dem Ertrag aus der teuren Spitzensportförderung

Wie viel ist uns Spitzensport wert? Was soll er leisten? Fragen, die der Sportminister nicht beantwortet. Er fordert lieber viel mehr Medaillen.

Es war ruhig geworden in der Debatte um Medaillenvorgaben. Das große Reizthema während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London schien seit der Veröffentlichung der Zielvereinbarungen inklusive der millionenfachen Unterstützung des deutschen Leistungssports seitens des Bundes zu langweilig für Schlagzeilen. Am Freitag jedoch öffnete der auch für den Sport zuständige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die Büchse der Pandora erneut und läuft Gefahr, sie so schnell nicht wieder schließen zu können.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: