Ramelow will Lehrlinge aus Griechenland holen

Kooperationsangebot geplant: Vermittlung von Auszubildenden vorrangig im Pflegebereich / Zustimmung von Verband der Pflege-Anbieter / Altenpflegeheim muss wegen fehlender Fachkräfte schließen

Berlin. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will mit Lehrlingen aus Griechenland den eigenen Fachkräftebedarf sichern. Dem Arbeitsministerium in Athen wolle der Linkenpolitiker ein Kooperationsangebot unterbreiten, bestätigte Regierungssprecher Alexander Fischer in Erfurt. »In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Hellenischen Wirtschaftsvereinigung (DHW) bieten wir an, bei der Vermittlung von jungen Griechen auf Ausbildungsplätze in Thüringen zu helfen, vorrangig im Pflegebereich«, sagte er der »Thüringische Landeszeitung«.

In Thüringen werden laut einer Untersuchung der Universität Jena in den kommenden 15 Jahren 8.000 Fachkräfte in der Pflege benötigt. Das entspreche einem Bedarf von 440 Absolventen pro Jahr. Nach Ansicht der Autoren ist deren Ausbildung mit den an Thüringer Schulen verfügbaren Kapazitäten realisier...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 370 Wörter (2708 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.