Tom Mustroph 23.07.2015 / Sport

»Merci, le Tour«

Die Tour de France 2015 ist die spannendste und ereignisreichste seit vielen Jahren

Sprinter vermissen ihre Massenankünfte, Franzosen ihre Siege. Ansonsten kommt die Tour de France 2015 aber so abwechslungsreich wie lange nicht mehr daher. Ein sportliches Ereignis ersten Ranges.

Bei allen Diskussionen um Wattwerte und nicht unbegründeter Skepsis an der Leistung manches Teilnehmers muss man doch auch konstatieren, dass diese Tour de France ein sportliches und soziales Ereignis ersten Ranges ist.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: