Werbung

Verzogene Schienen bremsen bei Frankfurt

Frankfurt am Main. Hitzeschäden an Bahngleisen rund um Frankfurt behindern dort den Zugverkehr. An mindestens zwei Stellen haben sich die Gleise wegen der Temperaturen derart verzogen, dass sie repariert werden müssen. Die Arbeiten würden in der Nacht zum Montag fortgesetzt, ein Ende sei nicht absehbar, so ein Bahnsprecher. Fahrgäste müssten sich daher auch in der nächsten Woche auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!