Werbung

Chinas Exporte sinken stärker als erwartet

Peking. Erneuter Rückschlag für die chinesische Wirtschaft. Die Exporte sind im Juli vor allem wegen einer schwachen Nachfrage aus Europa und der starken heimischen Währung Yuan deutlich geringer geworden. Die Ausfuhren seien um 8,3 Prozent auf 195,10 Milliarden Dollar (177,8 Milliarden Euro) gesunken, teilte die Zollverwaltung am Samstag in Peking mit. Damit fiel der Rückgang deutlich höher aus, als Experten erwartet hatten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!