Hommage

Bob-Dylan-Album

Zahlreiche Musikstars haben in New York das 50-Jahr-Jubiläum von Bob Dylans legendärem Album »Highway 61 Revisited« gefeiert. Unter anderem die Sängerinnen Aimee Mann und Fiona Apple spielten in der Nacht zum Sonntag am Lincoln Center in Manhattan alle Songs des Albums. Mit »Highway 61 Revisited« vollzog Dylan 1965 die Wandlung vom Folk- zum Rocksänger. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung