Werbung

»Mein Kampf« auf der Bühne

Kunstfest Weimar

Das diesjährige Weimarer Kunstfest begibt sich von diesem Freitag an mit zwei Projekten zur NS-Zeit auf brisante Spurensuche. Das Berliner Theaterkollektiv Rimini Protokoll werde als erstes Kunstfest-Auftragswerk »Adolf Hitler: Mein Kampf, Band 1&2« am 3. September uraufführen - nicht mit Schauspielern, sondern mit sechs »Experten des Alltags«, die ihre persönlichen Sichten zu dem Buch vortragen werden, sagte Festivalleiter Christian Holtzhauer. Darunter seien Juristen aus Deutschland und Israel, ein Bibliothekar und ein Blinder. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!