Werbung

Versteckter Müll auf Firmengelände entdeckt

Halle. Bei Aufräumarbeiten auf dem Gelände einer früheren Recyclingfirma im Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt) haben die Behörden vermutlich illegal gelagerten Müll gefunden. Die bisher unbekannten Abfallarten seien offenbar mit einem hohen Maß an krimineller Energie unter sichtbarem Abfällen versteckt worden, teilte das Landesverwaltungsamt am Dienstag mit. Inzwischen seien 1244 Tonnen Müll von dem Gelände im Deubener Ortsteil Naundorf ordnungsgemäß entsorgt worden, darunter auch brennbare Bahnschwellen und geschredderte Kunststoffe. Vor Ort hatte es mehrfach große Brände gegeben. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!