Werbung

Vogel legt Mannheims Hauptbahnhof lahm

Mannheim. Ein Vogel hat im Mannheimer Hauptbahnhof einen Kurzschluss ausgelöst und damit am Dienstag für große Probleme im Zugverkehr gesorgt. Die Folgen betrafen laut Bahn auch Regionalzüge, die von der Pfalz nach Mannheim oder in Gegenrichtung fuhren. Der Vogel, bei dem es sich um einen großen Raben gehandelt haben müsse, habe den Kurzschluss vermutlich verursacht, indem er beim Ausbreiten der Flügel eine Verbindung zwischen spannungführenden Teilen der 15 000-Volt-Oberleitung hergestellt habe, sagte der Sprecher. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!