Schweinereien aus Rheinsberg

Feines Tischgeschirr aus Keramik ist die Spezialität der Keramikmanufaktur Dornbusch GmbH (KMD) trägt in Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin). Insgesamt werden 260 verschiedene Formen in 35 Dekoren als Feinsteinzeug produziert, das durch höhere Brenntemperaturen eine besonders gute Festigkeit aufweist und damit über Jahre kaum Gebrauchspuren aufweist. Mit einer Produktionspalette von acht unterschiedlichen Größen von Teekannen stellt die Firma deutschlandweit das umfangreichste Teegeschirr-Sortiment her. Als Präsent für klamme Stadtkämmerer und Leute, die ihrer Bank nicht mehr trauen, eignen sich dagegen die Keramik-Sparschweine, die hier KMD-Mitarbeiter Torsten Rensch zum Bemalen bringt. Foto: dpa/Jens Kalaene.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung