5,8 Millionen Touristen im ersten Halbjahr

Berlin bleibt ein Touristenmagnet. Im ersten Halbjahr 2015 buchten rund 5,8 Millionen Gäste eine Unterkunft, 4,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch veröffentlichte. Es registrierte insgesamt 13,8 Millionen Übernachtungen (plus 4,8 Prozent). Noch immer stellen Deutsche die Mehrheit der Hauptstadt-Touristen, aber die Zahl der ausländischen Gäste wächst schnell: In den ersten sechs Monaten dieses Jahres waren es 9,0 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. dpa

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung