Werbung

Gundremmingen: Block C vom Netz genommen

Gundremmingen. Wegen Reparaturarbeiten ist der Block C des Kernkraftwerks Gundremmingen am Freitag für einige Stunden vom Netz genommen worden. Wie das Werk im Landkreis Günzburg mitteilte, waren Wartungsarbeiten am Generator der Grund. Sie waren nach einer Störung im Höchstspannungsnetz nötig geworden. Am vergangenen Dienstag sei es zu einem kurzzeitigen Ausfall einer Höchstspannungsleitung in der Region Günzburg gekommen. Daraufhin traten in Block C erhöhte Schwingungen an der sogenannten Erregermaschine auf, einer auf der Turbinenwelle montierten Komponente des Drehstromgenerators. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln