Beteiligung ohne Enthusiasmus

Sollte die SPD-Basis den Kanzlerkandidaten ihrer Partei wählen? Matthias Micus ist skeptisch

Es ist eine Binsenweisheit: In der Mitte einer Legislaturperiode beginnt die Vorbereitung auf den nächsten Wahlgang. Insofern erstaunt nicht, dass die Sozialdemokraten im Spätsommer 2015 über die Modalitäten der Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl in zwei Jahren diskutieren. Ebenso wenig überrascht mit Blick auf das Auswahlverfahren der Vorschlag, die Mitgliederbasis per Urwahl mitentscheiden zu lassen. Denn der Ausbau von Beteiligungsmöglichkeiten und Partizipationsangeboten gilt seit einigen Jahren über alle Parteigrenzen hinweg in sämtlichen politischen Lagern geradezu als Universallösung.

Dennoch ist der Ruf nach verstärkter Basispartizipation grundsätzlich problematischer, als von den Enthusiasten der Direktdemokratie angenommen wird. Zunächst kollidieren direktdemokratische Verfahren bei der innerparteilichen Personalauswahl mit dem gestaffelten System aus Geschlechterquoten, regionalen Ausgleichsmechanismen und politis...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 569 Wörter (4420 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.