Werbung

Türscheibe von Synagoge zerstört

Unbekannte haben die Türscheibe einer Synagoge in der Berliner Innenstadt zerstört. Ein Sicherheitsmitarbeiter habe den Schaden an der Eingangstür des jüdischen Gotteshauses an der Karl-Liebknecht-Straße in der Nacht zum Sonntag bemerkt, teilte die Polizei mit. Hinweise auf den Tathergang gab es nicht. Der Staatsschutz ermittelt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!