Werbung

Alles andere als klein

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

In einem Wechselspiel der Künste, an den Knotenpunkten Theater, Musik, Bildender Kunst, Literatur, Sport und Spiritualität, setzt das »mikromusik«- Festival an. Zum zweiten Mal findet vom 26. bis 30.8.2015 das Festival des Berliner Künstlerprogramms des »daad« mit Konzerten und Installationen an verschiedenen Orten in Berlin statt. »mikromusik« benutzt die Mehrdeutigkeit des Begriffs, schließt Mikrotonalität, Mikroräume und Mikroevents ebenso ein wie »mikrofonierte« oder »mikroskopierte« Realitäten. Der globale Blick soll auf das Kleine, Beiläufige und Hintergründige gelenkt werden. Aktuelle Gäste des Berliner Künstlerprogramms sind mit neuen Werken präsent, spezielle Projekte ehemaliger Gäste werden aus der reichen, über 50 Jahre währenden Geschichte des Künstlerprogramms gepflückt - darunter fahrradbetriebene Musikmaschinen, Untergrundklänge, äolische Gitarren, Kopfbewegungen, Bienensummen und viel Musik. nd

mikromusik, 26.- 30.8., versch. Orte, www.berliner-kuenstlerprogramm.de

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!