Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Unter Schmerzen

Zum Abschluss des Festivals Young Euro Classic spielte ein internationales »Friedensorchester« Beethovens Neunte

  • Von Stefan Amzoll
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Young Euro Classic - am Sonntag zu Ende gegangen - ist fraglos eine tolle Einrichtung. Im 16. Jahrgang traf sich wiederum musizierende Jugend der Welt im Konzerthaus am Gendarmenmarkt und wetteiferte miteinander. Ein jedes Jahr über ereignet sich etwas, das offenkundig eine große Anziehung auf das junge Geblüt ausübt - es formiert sich anders als gewohnt, wird neugierig auf Kollektiva, in denen Musik das A und O ist, wo die Überraschung, der Einfall, der Wettbewerb regieren, wo Talent, Leistung, Können gefragt sind, allesamt Stimuli, die auf dem Podium von Young Euro Classic in den besten Fällen zur Entfaltung gelangen.

Musikerinnen und Musiker bilden vorübergehend oder dauerhaft internationale Orchester. Während das kapitalistische Europa sich nunmehr auch militärisch abzuschotten sucht, überwältigt dies Festival die Grenzen des Kontinents mühelos. Es führt zusammen statt zu trennen.

Young Euro Classic bietet generell auch O...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.