Werbung

Brandenburg - Land der Fahrraddiebe

Potsdam. Brandenburg ist bezogen auf die Einwohnerzahl bundesweit das Flächenland mit den meisten Fahrraddiebstählen. Seit 2013 nimmt das Land in der Statistik eine Spitzenposition ein, wie aus einer Antwort von Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage hervorgeht. Bei der Aufklärung der Taten liege Brandenburg im Mittelfeld. Verschiedene Ermittlergruppen sind im Land aktiv. Vor allem aber setze die Polizei auf Prävention. 2012 wurden laut Kriminalstatistik rund 13 700 Fälle von Fahrraddiebstahl erfasst. 2013 waren es bereits rund 16 100 und 2014 etwa 17 700 Fahrraddiebstähle. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung