Werbung

Decke in Einkaufscenter nach Gewitter eingestützt

Senftenberg. Ein Wassereinbruch hat während eines starken Gewittergusses am Dienstagabend zum Einsturz von Deckenteilen in einem Einkaufscenter in Senftenberg (Oberspreewald-Lausitz) geführt. Daraufhin sei das Gebäude evakuiert worden, etwa 50 Besucher und Angestellte hätten es umgehend verlassen müssen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Infolge des Unwetters seien auch in anderen Teilen der Region einige Bäume umgestützt. Dadurch sei in Cottbus ein Auto beschädigt worden. Verletzte habe es jedoch nicht gegeben. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!