Reim auf die Woche

Die Hoffnung rollt aus Budapest,
Gekrümmt, bedrängt, vertrieben,
Durch Stacheldraht nach Nord und West
In überfüllten Zügen.

Man sieht sie ziehn. Man hält sie fest.
Man stoppt sie, heißt sie reisen.
Man nimmt sie auf, man hegt
und lässt Sie aus dem Lande weisen.

Sie strauchelt, japst, und doch:
Ein Rest Der Hoffnung will nicht weichen,
Trotz Zäunen, Knüppeln und Arrest
Noch Zuflucht zu erreichen.

Und kein Gesetz, kein Manifest,
Kein rationales Walten,
Kein Hassgebrüll und kein Protest
Vermag sie aufzuhalten.

Martin Hatzius www.dasND.de/wochenreim

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung