58 rechte Versammlungen vor Asylheim

Zwischen Oktober 2014 und Juli 2015 versammelten sich insgesamt 58-mal Neonazis und Anwohner vor einer Containerunterkunft für Flüchtlinge am Blumenberger Damm in Marzahn-Hellersdorf. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Christopher Lauer (parteilos, für Piraten) hervor, die »neues deutschland« vorab vorliegt. Einige der rechten Kundgebungen und Versammlungen wurden angemeldet, es gab aber auch zahlreiche unangemeldete Aktionen. Die höchste Teilnehmerzahl an den Aufmärschen lag am 24. November 2014 bei 950 Personen. Im Sommer 2015 beteiligte sich im Schnitt nur noch eine zweistellige Personenzahl an den flüchtlingsfeindlichen Protesten. mkr

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung