Dagobert Kohlmeyer 17.09.2015 / Sport

Berlin wird zur Hauptstadt der Schachwelt

Zwei Weltmeisterschaften in der Bolle Meierei in Moabit: Magnus Carlsen will seine Titel im Schnell- und Blitzschach verteidigen

Nach 2008 findet in Deutschland wieder ein Schachgroßereignis statt. Bei der Doppel-WM im Schnell- und Blitzschach in Berlin werden über 200 Spitzenspieler erwartet.

Berlin wird zum Nabel der Schachwelt. Vom 9. bis 14. Oktober ist die Hauptstadt Gastgeber der Weltmeisterschaften im Schnellschach und Blitzschach. Damit wird seit sieben Jahren - nach dem WM-Finale zwischen Viswanathan Anand und Wladimir Kramnik in Bonn sowie der Schacholympiade in Dresden - erstmals wieder so ein hochkarätiges Ereignis des Denksports in Deutschland ausgetragen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: