Maaßen warnt vor rechtem Terror

Düsseldorf. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat vor einem neuen Rechtsterrorismus gewarnt. Die Hetze gegen Flüchtlinge könne zur Bildung einer Nachfolgeorganisation des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) führen, sagte Maaßen der »Rheinischen Post«. »Wenn die Emotionalisierung der Rechtsextremisten gegen Flüchtlinge so weiter geht, könnten sich durchaus einzelne Anhänger noch weiter radikalisieren und Rechtsterroristen werden.« AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung