Werbung

Whistleblower-Preise an Ex-Drohnenpiloten

Karlsruhe. Der ehemalige US-Drohnenpilot Brandon Bryant und der Molekularbiologe Gilles-Eric Séralini von der Universität Caen (Normandie/Frankreich) erhalten den diesjährigen Whistleblower-Preis. Einen Posthum-Ehrenpreis erhält der NS-Verfolgte und deutsch-französische Physiker Léon Gruenbaum (1934-2004), wie die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) und die deutsche Sektion der internationalen Juristenorganisation IALANA am Donnerstag in Berlin mitteilten. Die Preise werden am 16. Oktober in Karlsruhe verliehen. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen