Ein Hingucker aus Tangermünde

Hamburg. Von oben auf die Elbe: der Raddampfer »Louisiana Star«, vom Dach der Elbphilharmonie in Hamburg aus gesehen. Das Schiff wurde Ende der 1990er Jahre in Tangermünde (Sachsen-Anhalt) gebaut und ist einem amerikanischen Heckraddampfer nachempfunden. Zugelassen ist die »Louisiana Star«, die in Hamburg für Hafenrundfahrten eingesetzt wird, für 500 Personen, die Passagiereinrichtungen verteilen sich über drei Decks. Angetrieben wird sie von zwei Dieselmotoren, das Schaufelrad am Heck dient lediglich der Optik. Foto: dpa/Marcus Brandt

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung