Europa

Leo Fischer über die europäische Idee des »schnellstmöglichen Taschenvollmachens bei stetig beschleunigter Verfügbarmachung der Produktivkräfte«

  • Von Leo Fischer
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Im Zuge der Zug um Zug renovierten, remodellierten und remoulierten europäischen Idee ist es in den letzten Monaten zu gewissen Entgleisungen gekommen, sogar zu regelrechten Stellwerksschäden. Ja, viele Beobachter und Beobachtende sind der Meinung, mit der europäischen Idee ginge es bergab! Zittrigen Fingers zeigen sie auf Ungarnunruhen, Griechenkrisen und Syrenführer. Auch die Vorwürfe gegen Jean-Claude Juncker und seine Steueroase haben die europäische Idee in ihren Grundfesten erschüttert. Oder doch nur in Teilfesten? Vielleicht nur im dritten Stock, neben der Gästetoilette?

Schaut man denn einmal wirklich hinein in die Gründungscharta der EU, erwartet den Leser eine Überraschung. Die europäische Idee wird dort definiert als »schnellstmögliches Taschenvollmachen bei stetig beschleunigter V...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 389 Wörter (2618 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.