Werbung

Mehr Gäste

Festspiele im Norden

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern krönen die Jubiläumssaison 25 Jahre nach ihrer Gründung mit einem Besucherrekord. Mit 75 000 Gästen sind 2000 mehr registriert worden als im Jahr zuvor. 100 der insgesamt 124 Veranstaltungen in Schlössern, Kirchen, Werkhallen und Parks waren ausverkauft, die Platzauslastung lag bei 93 Prozent. Zum Abschlusskonzert am Samstag in der Wismarer Georgen-Kirche werden knapp 800 Besucher erwartet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!